RAG Militärmodellbau
und IG Militärmodellbau

Die RAG Militärmodellbau feiert den

20.Geburtstag

                                    sparkling wine g8625f2c45 220

Vor nun genau 20 Jahren wurde die Reservistenarbeitsgemeinschaft Militärmodellbau (RAG) in der „Freiherr von Fritsch-Kaserne“ in Celle-Scheuen gegründet.
Dort bekamen wir auch Räume zum Unterstellen von Modellen und verschiedenen Zusammenkünften.
Diese Kaserne gibt es nun seit der Reform der Bundeswehr nicht mehr, weshalb wir uns nach einem neuen Quartier umsehen mussten. Das bekamen wir in der „Immelmann-Kaserne“ der Heeresflieger in Celle.

Nachdem es hier wegen Erweiterung der Aufgaben der Heeresflieger und Aufstockung von Einheiten zu Umbauarbeiten kam und unser Gebäude der Abrissbirne zum Opfer fiel, haben wir uns nochmals umorientiert und zogen in das „Deutsche Panzermuseum“.

Nachdem uns der Virus C erreicht hatte, das Museum über einen längeren Zeitraum geschlossen war und nach der zaghaften Öffnung nur begrenzt besucht werden durfte (von uns gar nicht mehr), haben wir nun in einer aufgelassenen Kaserne in Munster, die jetzt in Privathand ist, zwei schöne Räume bekommen, die wir uns ausgebaut und eingerichtet haben. Zudem wurde uns zugestanden, vor dem Gebäude ein kleines Gelände anzulegen. Jetzt sind wir „angekommen“ und sehr zufrieden!

Unsere Zehnjahresfeier war ja – wie schon berichtet – ein „rauschendes Fest“! Die Fünfzehnjahrfeier - inszeniert - von einigen wenigen, die längst nicht mehr bei uns sind, kann man getrost vergessen.

Um so mehr ist uns daran gelegen, die Zwanzigjahrfeier wieder zu einem Ereignis zu machen.
Die Planungen laufen schon seit einiger Zeit.

Allerdings werden wir nicht am Gründungstag, dem 16. Februar, feiern, sondern in angemessenem Rahmen zu Pfingsten, wenn sich viele von uns in unserem Vereinsheim und auf dem Gelände treffen.

Dass wir eine solche Feier auf die Beine stellen können, hat ja der Familientag bewiesen.
Das hat nicht zuletzt das Zusammenstehen und-wirken einer Truppe bewirkt, die sich in den letzten Jahren innerhalb der RAG zu einer tollen Gemeinschaft zusammengefunden hat.

Es macht Spaß, mit dieser Truppe das Hobby auszuüben.
Über die Feier und das Drumrum wird dann aktuell berichtet.


Klaus

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.