Modellbau Schleswig-Holstein 2017 in Neumünster

 

Es war mal wieder soweit; die Modellbau Schleswig Holstein 2017 vom 04.-05.März und wir von der IG Militärmodellbau waren dabei. Am Freitag ging der Aufbau los. Das Aufbau Team war schon sehr weit, als ich Freitagnachmittag erschienen bin.
   
Der große Mutterboden Haufen war  schon verteilt, aber nach Sichtung des Geländes haben wir es noch mal um ca. 4 Meter in der Tiefe vergrößert; Platz hatten wir genug.

Ig Gelände

Die Podeste wurden im Seitenbereich aufgebaut  und die Tische im vorderen Bereich, so das ein Lücke für die großen Modelle entstand. Dort standen  Tiger I 1:6, Schwimmwagen 1:6, PzH2000 1:8, Leo II 1:8, Marder 1:8, Zettelmeyer 1:8, Panther 1:8, Bergepanther 1:8, Leo 1:10, Jaguar 1:10 und einiges mehr.

Ig Podest

Ig Gelände

Ig Gelände

Auf den Tischen und Podesten präsentierten wir Modell 1:72 bis 1:10 und es waren zahlreiche Modell aus allem Epochen vorhanden.

Ig Gelände

Ig Militärmodellbau Panzermodelle

Ig Militärmodellbau Panzermodelle

Nun ging es zum Hotel.  Andreas und ich blieben noch da, bis die restlichen da waren.
Dann setzte sich der Rest in Bewegung nach Hause und ich zum Hotel.

Kurz vor Ankunft im Hotel = eine kleine Schrecksekunde:
Anruf von der Truppe, die schon vorgefahren waren. Wir sind nicht hier untergebracht.

Die gute Dame am Empfang wusste aber die Adresse vom neuen Hotel.
Nach  Bezug ins neue Hotel ging es zum Griechen, bei dem Mecki Tische reserviert hatte und  wo der Abend dann einen gemütlichen Ausklang fand.

Gut ausgeruht ging es am Samstag los. Wir von der IG Militärmodellbau und unsere Freunde von den Panzerjungs NMS und PTI hatten 4 Vorführungen und um 11 Uhr ging es dann endlich mit der ersten Vorführung los; Fahrzeit eine Stunde.

Die Nachzügler sind auch alle gut angekommen und auch voller Tatendrang. Achim ist gleich mit seinen Truck los - hinten die Spendendose der Deutschen Kinderkrebshilfe drauf - da ging so einiges in die Spendendose und als kleinen dank gab es für den Spender eine kleine Tüte Weingummi.

Ig Militärmodellbau Panzermodelle

Da unser Mecki für die gesamte Messe ausgefallen war,  hatten wir leider keinen Moderator. Andreas hatte am ersten Tag immer eine kleine Moderation zur  Begrüßung des Publikum.
Es war freies fahren; angefangen mit den kleinen und dann immer größeren Maßstäben. Wobei die kleineren Modelle erst im Gelände gefahren sind und danach auf unserem Hochpodest.

Ig Militärmodellbau Panzermodelle

Zwischen den  Vorführungen wurden auf unserem gemeinsamen Hochpodest die kleinen Modelle sehr fleißig bewegt und die Besucher nahmen die erhöhte / nähere Sichtweise auf die Modelle sehr gut an.

Ig Militärmodellbau Panzermodelle

Bei der ersten Vorführung konnte man noch die Zuschaueranzahl noch  gut überblicken. Bei den weiteren Vorführungen war kein durch kommen mehr.

Ig Militärmodellbau Panzermodelle

Ig Militärmodellbau Panzermodelle

Somit war der erste Messe Tag um. Wir trafen uns wieder beim Griechen, wo Mecki wieder Tische für uns vorbestellt hatte; wegen der großen Teilnehmerzahl dieses mal im großen Saal.
Dort wurde Daniel Spillner die Urkunde für 10 jährige Mitgliedschaft im Reservistenverband übergeben.

Ig Militärmodellbau Panzermodelle

So war schon wieder Sonntag und der letzte Tag der Messe ging los.
Mit einer kleinen Änderung;  wir hatten Stefan als Moderator von den Panzerjungs Neumünster und er hat seine Moderation sehr gut gemacht.

Moderator Militärmodellbau Panzermodelle

Wir haben die 3 Vorführungen am Sonntag sauber über die Bühne gebracht; sogar jedes mal mit Applaus.

Angefangen mit den 1:16 Lkw´s; dann folgten die Ketten Fahrzeuge aus der Zeit des WK II. Nun kamen die Modelle nach den WK II an die Reihe. Dann gesellten sich noch die Modelle 1:14 dazu.

Ig Militärmodellbau Panzermodelle

Ig Militärmodellbau Panzermodelle

Diese führten alle erst im Gelände ihr Können vor; dann ging es auf die Podeste zur Kolonnenfahrt für die Besucher.

Ig Militärmodellbau Panzermodelle

   Video Clip

Jetzt folgten die Modelle im Maßstab 1:10;  ab jetzt nur noch im Gelände.

Danach  folgte der Maßstab 1:8; angefangen mit den Modellen WK II; gefolgt von den Bundeswehrfahrzeugen. Bei diesen Vorführungen kam der Bergepanther zum Einsatz. Er schleppte die PzH2000 ins Gelände.

Ig Militärmodellbau Panzermodelle

Ig Militärmodellbau Panzermodelle

Ig Militärmodellbau Panzermodelle

Zum Schluss kamen die beiden Tiger I 1:6 und Tiger I 1:4 an die Reihe. Auch hier schleppte der Bergepanther den Tiger I 1:4 mit einem Gewicht von 360 kg ins Gelände, bis auf die letzte Vorführung; da macht das Seil schlapp.

Ig Militärmodellbau Panzermodelle

Letzte Vorführung; da war doch was ! Da rockten die Tiger das Gelände. Die letzten Wege und Sträucher fielen den Tigern unter den Ketten. 17 Uhr und das aufräumen und einladen für die nächste Messe begann.

Wieder war ein schönes Wochenende viel zu schnell vorbei. Einen Riesen Dank an alle Teilnehmer und Besucher.
Bis zum nächsten mal in Neumünster.

Ig Militärmodellbau Gruppe

Und hier gibt es noch ein Fotoalbum:

MFG
Lünezwerg