Die Lipper Modellbautage 2014

 

Lipper Modellbautage 2014


Wie jedes Jahr im Januar gab es wieder die Lipper-Modellbautage. Die IG Militärmodellbau war auch dabei und wir hatten wieder unseren Spaß.

Es begann schon mit dem Aufbau. Die Rentner- und Invalidentruppe war mit vollem Einsatz dabei. Selbst auf dem Boden rum rutschen war uns nicht zu viel. Wir konnten uns ja gegenseitig wieder hoch helfen.

IG Leute auf dem Teppich


Diesmal hatten wir mit der Messeleitung abgesprochen, um den empfindlichen Hallenboden zu schützen, unsere Vorführfläche mit Holzplatten abzudecken. Dadurch konnten wir wie üblich die Erde schön verteilen. Leider hatte ich mich mit der Erde doch etwas verrechnet, es war ein wenig zu viel.

Erde


Aber selbst das haben wir ganz gut hinbekommen. Am Abend waren wir vier auf jeden Fall fertig und es sah wirklich sehr schön aus. So konnte am Freitag die Messe beginnen.

IG Messegelände


Dies tat sie auch. Und das zu unserem Erstaunen auch sehr gut. Wir hatten am Morgen schon sehr viele Besucher, was an einem Arbeitstag ja nicht normal war. Modelle hatten wir wieder eine ansehnliche Auswahl dabei. Diese einzeln aufzuzählen erspare ich mir, man sieht es auf den Bildern.

IG Modelle IG Modelle


Vorführungen haben wir im Stundentakt gemacht, sind aber auch immer zwischendurch gefahren.

Hendrik und Marc haben sich um den „Kinderpanzer“ gekümmert und Führerscheine ausgegeben, was auch sehr gut angenommen worden ist.
Mit dem Laden der Batterien sind wir nicht nachgekommen.

Kinderpanzer

Kinderpanzer Stuart


Gefreut hat mich, dass es Heinrich gesundheitlich wieder gut geht und Dieter mit seinem Leo wieder etwas weitergekommen ist. Dauert nicht mehr lange und der Leo fährt, hat er gesagt.

Tiger II

Leopard 2A4


Zu sehen gab es auf der Messe auch einiges. Angetan war ich von zwei großen Schiffen. Einmal die Pamir, was für ein großes Modell und dann noch die Stettin. Tja habe ich mir gedacht, es gibt immer Leute die noch größer bauen.

Pamir


Aufgefallen ist mir auch der Hubschrauber Tiger im Maßstab 1/5, schönes Teil.

Hubschrauber Tiger


Trucks , Eisenbahn und alles andere waren auch vertreten.
Besuch aus dem All hatten wir auch. Der Typ nannte sich R2D2 und fuhr seine Runden durch die Halle.

R2D2


Es gab für jeden etwas zum Schauen und auch zum Kaufen. Die Vielfalt der Verkaufsstände hatte sich positiv entwickelt. Für mich ein Zeichen, dass sich die Messe immer weiterentwickelt und auch von den Händlern angenommen wird. Die Besucherzahlen sind jeden Tag gestiegen und am Ende der Messe konnte man mehr zählen als letztes Jahr.

Was soll man noch schreiben? Schöne Messe, Tolle Besucher, Klasse Team
Eine Messeleitung, mit der man super zusammen arbeiten kann.
Es hat einfach wieder Spaß gemacht. Wir freuen uns auf den 23.1 -25.1 2015.
Die Einladung haben wir schon.

Und hier gibt es noch ein Fotoalbum:

Gruß Christian